Wendet an - QuarkXPress 2015 und QuarkXPress 10 an

Hintergrund: In einer EPUB Planung, wenn der Text in einem automatischen Text importiert wird, schließen die Seiten mit automatischen Text-Kästen ein werden automatisch hinzugefügt, um den vollkommenen(kompletten) Text der mehrfachen Geschichten in die Planung anzupassen. So, wenn die Planung zu E-Buch exportiert wird; verschiedene Geschichten oder Kapitel konnten nicht identifiziert werden. Ausserdem kÖnnen diejenigen nicht automatische Text-Kästen werden für KontinuumstrÖmung der Geschichte verbunden, mit dem loskettenden Werkzeug losgekettet werden, um die individuellen Geschichten zu zerbrechen.

Zusammenfassung: Es ist ein zwei-Schritte Prozeß, um jede individuelle Geschichte zu veranlassen, auf einer neuen Seite verÖffentlicht zu werden

LÖsung:

Schritt 1: Verbundene Loszukettende Text-Kästen

Um die Geschichten zuerst(erstens) zu zerbrechen, werden die Kästen losgekettet, den Linkster gebrauchend(benutzend), ketten Werkzeug los, so daß der Text in den Text-Kästen nicht betroffen(befallen) wird.
Folgender ist die Anweisungen betreffs dessen, wie man den Linkster gebraucht(benutzt), um die Text-Kästen loszuketten:

Um Linkster zu gebrauchen(benutzen), wählen Sie zuerst(erstens) die Einzelheiten aus, die Sie losketten wollen. Dann wählen Sie Nützlichkeit(Dienstprogramme)> Linkster, um das Linkster Dialogfeld zu zeigen.

Klicken Sie Auswahl, um die ausgewählten Einzelheiten, oder Seiten loszuketten, um eine Reihe(Abstand) von Seiten (angegeben in bezug auf absolute Position) loszuketten. Um Geschichten loszuketten, klicken Sie ketten Los, wählen dann eine von folgenden Optionen:

· Wahl(Option) 1 schafft drei Geschichten: eins für die Kästen vor dem ausgewählten Kasten, eins für den ausgewählten Kasten, und eins für die Kästen nach dem ausgewählten Kasten.
· Wahl(Option) 2 schafft zwei Geschichten: eins für die Kästen vorher und nach dem ausgewählten Kasten, und eins für den ausgewählten Kasten.
· Wahl(Option) 3 schafft zwei Geschichten: eins für die Kästen vor dem ausgewählten Kasten, und eins für den ausgewählten Kasten und die Kästen nach dem ausgewählten Kasten.
· Wahl(Option) 4 schafft zwei Geschichten: eins für die Kästen vor dem ausgewählten Kasten und dem ausgewählten Kasten, und eins für die Kästen nach dem ausgewählten Kasten.

Schritt 2: Auszeichnen von den Geschichten.

Jede Geschichte soll als ein neuer Artikel(Ding) im Wiederfluß ausgezeichnet werden, der Fenster auszeichnet. Es gibt mehrere Weisen, Inhalt zu einem existierenden Wiederfluß-Artikel(Wiederfluß-Ding) hinzuzufügen:

· Eins oder mehr Bild oder Text-Kästen auswählen und dann wählen Einzelheit> Digitales VerÖffentlichen> trägt Bei, um Ansicht> [Wiederfluß-Artikel-Name] Wiederzuüberfluten.
· Den Wiederfluß zeigen, der Palette (Fenstermenü) Auszeichnet, wählen Sie den Zielwiederfluß-Artikel(Zielwiederfluß-Ding) aus, und dann Wählen Sie eins oder mehr Bild oder Text-Kästen Aus und klicken Sie Fügen Bestandteil im Wiederfluß Hinzu, der Palette Auszeichnet.
· Control+click/right-click eins oder mehr ausgewähltes Bild oder Text-Kästen und wählen Digitales VerÖffentlichen> trägt Bei, um Ansicht> [Wiederfluß-Artikel-Name] vom Kontext-Menü Wiederzuüberfluten

Jeder Artikel(Ding) wird dann auf einer neuen Seite in iBooks oder anderen E-Büchzuschauern zeigen.