Beschreibung:

QuarkXPress stellt nun Unterstützung für das Mischen von Farben zwischen zwei oder mehr überlappenden Objekten vor. Die Farbenpalette erweitert diese Blend-Effekte, die mit allen QuarkXPress-Boxen arbeiten, die mit Farbe und Bildern gefüllt sind.


Wie funktioniert die Transparenzmischung?

a. Die Blends-Modi werden auf Bildern und QuarkXPress-Boxen (einschließlich Frame-, Fill- und Text-Farben) unterstützt.

b. Sie kÖnnen auch Mischmodi auf Text anwenden.

  1. Wenn Sie Textmodus auf Farbpalette auswählen, um einen Blendmodus anzuwenden, fügt sich der gesamte Text in einem Textfeld mit dem Hintergrund ein. Sie kÖnnen nicht nur einen Teil des Inhalts mischen. Wenn Sie das brauchen, verwenden Sie bitte mehrere Textfelder.
  2. Wenn das Textfeld einen Hintergrund hat, fügt es mit Hintergrund, kÖnnen Sie auch Blend-Modus auf Textfeld Hintergrund auch durch Auswahl Box Hintergrund Icon in Farbpalette und einen Blend-Modus anwenden.
  3. Sie kÖnnen auch Kastenrahmen wählen, um mit dem Hintergrund zu mischen

c. Standardmäßig wird der RGB-Farbraum verwendet, und Sie haben nicht mehr die MÖglichkeit, den Farbraum zu wechseln, wie in früheren Pre-Release-Builds zu sehen ist.

d. Sie kÖnnen Mischmodi auf Bilder aus der Bildbearbeitungspalette und der Messpalette anwenden.


Transparenz Blendmodus-Optionen auf der Palette ´Farben´, die auf Frame, Text und Fill unterstützt wird:






Blend-Modi im Bild Bearbeiten Palette