Gilt für:  QuarkXPress 2018, Mac OS und Windows OS.

Zusammenfassung: QuarkXPress 2018 unterstützt Schriftarten in Farbe für SVG, SBIX und COLR und Sie können sie in den Ausgaben Drucken, PDF und Digital verwenden. Die CBDT von Google wird nicht unterstützt, da diese derzeit nur in Chrome auf Android vorhanden ist.

Lösung:

  • Installieren Sie einfach eine Farbschrift in einem der drei unterstützten Formate unter Mac OS oder Windows.
  • Wenn dieselbe Farbschrift in mehr als einem weiteren Format auf dem System verfügbar ist, wird diejenige mit der höheren Präferenzreihenfolge in der Schriftartenliste aufgelistet. Präferenzreihenfolge ist: SVG, COLR, SBIX (wobei SVG die höchste Präferenz hat, SBIX die geringste Präferenz hat) - Verwenden Sie es wie jede andere Schriftart in QuarkXPress.
  • Emoji-Glyphen und Farbschriftzeichen können aus der Glyph-Palette eingefügt werden. Wenn Emoji-Glyphen einen Multi-Codepunkt-Wert haben, werden die Glyphen als uncodierte Glyphen angezeigt, können aber als einzelne Glyphe eingefügt werden.